Warum es gelegentlich etwas länger dauert…

Lieber Leser

Ich bin ein großer Freund des entschleunigten Schreibens. Da ein guter Text, ähnlich wie ein guter Wein, eine gewisse Zeit der Reife benötigt, sind mir moderne und ihres Zeichens schnelle Kommunikationsmittel sehr zuwider.  Daher habe ich eine besonders gemächliche Form der Textübermittlung entwickelt.

Zuallererst erdenke ich jedes, für den fertigen Text benötigte Wort. Das sind meist eine ganze Menge und zu diesem Zeitpunkt noch unsortiert. Diese lasse ich dann von Herrn Vogel auswendig lernen. Herr Vogel ist ein Gelbhauben-Kakadu und mein Nachbar.

Wurde der Vorgang des Memorierens zufriedenstellend abgeschlossen, begibt sich Herr Vogel auf eine ausgedehnte Zufahrt nach Borkum. Tierschützer mögen sich darüber nun echauffieren, doch ihnen sei versichert: Herr Vogel hat ein eigenes Abteil, ausreichend Sonnenblumenkerne und liebt obendrein die Eisenbahn.

In Borkum angekommen, begibt sich Herr Vogel zum Diktat auf das Postamt. Dort wird jedes Wort auf ein eigenes Stück Papier notiert und die einzelnen Fragmente per Telefax an den Puzzleverein Heringsdorf e.V. übermittelt, welcher diese sogleich zum späteren Text zusammensetzt.

Das vollendete Wortpuzzle wird mit einem fabrikneuen Fotoapparat aus dem Jahre 1902 abgelichtet. Der Film wird per Anhalter and die bekannten Ravensburger Bummellux Werke zum Entwickeln entsandt.

Zu diesem Zeitpunkt macht sich ein Potsdamer Fahrradkurier auf den Weg nach Ravensburg, um pünktlich, eine Woche später die entwickelte Fotografie in Empfang nehmen zu können.

Eine weitere Woche später wurde der Abzug dann von einem anderen, aus Nordhessen stammenden Fahrradkurier auch schon nach Oldenburg gebracht, wo er von einem meiner Assistenten mittels einer original Erika Modell 40 Reiseschreibmaschine zu Papier gebracht wird.

Dieses Zettel wird dann per Postkutsche an das Internet geschickt.

Die weiteren Vorgänge sind digitaler Natur und entziehen sich daher meiner Kenntnis.

Hierfür bitte ich um Entschuldigung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s