Unberühmte Geschwister IX: Frederick van Beethoven

Es ist mir ein persönliches Anliegen, heute wieder einmal über jene zu berichten, die permanent im Schatten von jemand Anderem stehen. Es handelt sich um die Geschwister von berühmten Persönlichkeiten.

Frederick van Beethoven (1768 – 1829) war ein deutscher Komponist und ein Bruder des weitaus berühmteren Ludwig.

Zu Fredericks bekanntesten Kompositionen zählen das Bongo Trommelstück a-Moll WoO 59 „Für Elfriede“, sowie die Vertonung des wenig berühmten Seeräuber-Gedichtes von Erich Schiller: „Ode an die Beute“, geschrieben für den Dudelsack (siehe: Unberühmte Geschwister; Erich Schiller).

Während sich sein berühmter Bruder unter anderem dem Komponieren von Klavierkonzerten widmete, galten Fredericks Werke einem ganz anderen Instrument. Im Mittelpunkt seines Schaffens standen die 64 Sonaten für Triangel die glücklicherweise als verschollen angesehen werden dürfen.

Als leidenschaftlicher Verehrer von Kung-Fu-Romanen lies Frederick sich zu seiner einzigen Oper „Fidelio – Der Drachenkrieger mit der Todeskralle“ inspirieren. Knapp zwei Jahrhunderte später wurde der Stoff von einem von Fredericks Nachfahren, Bruce van Beethoven erneut aufgegriffen.

In den späteren Jahren kreierte Frederick van Beethoven die unvergessenen Werke:

Trio Op 70 Nr 1 D-Dur „ Zweifel im Wald – Abendlied einer Krautjungfer“ für Klavier, Flöte und Rumba-Rassel, der Gräfin Maria Wilhelmine von Pustelkuchen gewidmet (1816).

Die Ouvertüre zu dem Ballet „Der Narr im Nichtspinnerbecken“ c-Moll op. 43, (1818-1819).

Die Kantate „Der große Schnakentanz“ für 4 Singstimmen mit Trillerpfeifenorchester op. 113 (1821).

Der folkloristische Speed-Metal-Trance-Lambada „Schilderung eines Schlafgrantlers“ (1827).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s