Von Agenten, Busfahrern und fehlenden Anweisungen …

Liebes Tagebuch …

Habe Angst. Werde verfolgt! Es handelt sich um einen feindlichen Agenten. Er ist gerissen. Ein Meister der Tarnung. Aber ich bin schlauer. Heute ist er mir bereits dreimal über den Weg gelaufen. Zuerst tat er so, als wäre er ein Busfahrer, danach gab er sich als Schalterbeamtin aus und zuletzt sogar als Katze. Habe die Wohnung verbarrikadiert und warte auf weitere Anweisungen.  Weiß nicht wie lange ich noch durchhalten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s