Von Graubrot, Schubkarren und der Frau des Hausmeisters …

Voller Stolz kann ich an dieser Stelle berichten, dass ich der Erfinder jener Sportart bin, die sich in der letzten Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Rede ist vom Octathlon.

Es würde den Rahmen sprengen, hier die Regeln zu erklären, doch für die wenigen unter Ihnen die den Octathlon noch nicht kennen, seien hier kurz die Hauptregeln genannt:

Den Zeitungshut basteln, 1,7 Km mit der Schubkarre im Kreis fahren, die unfreundliche Ziege küssen, der Frau des Hausmeisters ein Graubrot, sechs Äpfel und zwei Pfund Magerquark bringen, den Traktor rückwärts am Hang einparken, Theseus aus der Unterwelt befreien, das Bernsteinzimmer finden, danach den Hartgummiball verschlucken, ergibt einen Punkt. Zum Sieg braucht man vier Punkte.

Auf Wunsch verschicke ich auch gerne das achtzehntausendseitige Regelwerk.

6 Gedanken zu „Von Graubrot, Schubkarren und der Frau des Hausmeisters …

  1. also, da wäre ich nun doch mal dran interessiert! Vor allem wegen der unfreundlichen Ziege, da die im Großen und Ganzen des Meckern wegens als unfreundliche Zeitgenossen wahrgenommen meist verdammt gut gelaunt durch die Welt ziehen. Wieder ein Paradoxom, dass nach ner Hinterfragung schreit oder?

    • Trotz des Meckerns habe ich die Ziege immer als ausgesprochen freundlich eingestuft, doch dann fing sie mit den vorwurfsvollen Blicken an. Ich sagte Ihr, sie solle aufhören, sonst kommt sie ins Regelwerk. Der Rest ist bekannt…

    • Aus dem Regelwerk benötigt man eigentlich nur den Part mit dem Hinweis auf genau welche Ziege und welchen Traktor usw… man zurückgreifen solle, da es sich um bestimmte Artikel handelt. Mitspielen geht schon gar nicht, wenn der Hausmeister gar keine Frau hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s