FrischGepresst Tierlexikon: Die gemeine Lederlaus …

Habe eine sensationelle Entdeckung in der Fauna gemacht. Eine Tierart von der man dachte, sie wäre seit den dreißiger Jahren ausgestorben, ist doch noch existent. Es handelt sich hierbei um die gemeine Lederlaus (lat. Pediculus Velouris).

Die Lederläuse sind vermutlich als Mutation aus der Lagerlaus und der Feldlaus hervorgegangen. Ihr geschichtliches Auftreten markiert in etwa den Zeitpunkt, ab dem Menschen regelmäßig Kleidung trugen. Forscher konnten diesen Zeitpunkt auf den letzten Dienstag zurück datieren. Warum die Lederläuse als ausgestorben galten ist schnell erklärt. In den goldenen Zwanzigern war Kleidung aus Lausleder besonders gefragt. Um einen kompletten Mantel herzustellen, braucht es, abhängig von der Konfektionsgröße, ungefähr 4-12 Milliarden Tierchen, was den Kaufpreis enorm nach oben treibt. Wenn Lederlauskleidung auch nur von äußerst betuchten Gesellschaftsschichten erworben werden konnte, so erfreuten sie sich doch gerade dort, größter Beliebtheit. 1928 trug die berühmte Stummfilmdiva Adele Sandrock (1903 – 1967) bei der Premiere ihres Films „Das große Espenlaubkomplott“ ein Abendkleid aus dem Leder der noch selteneren, weißen Lederlaus (lat. Pediculus Velouris Albus). Inoffiziell gilt dieses Kleid als eigentlicher Auslöser der großen Wirtschaftskrise.

Nachdem weltweit gerade 54 Kleidungsstücke aus Lausleder angefertigt werden konnten, galt die Lederlaus als ausgestorben. Zumindest bis zum heutigen Tage. Ich werde mich nun der Aufgabe widmen, diese possierlichen Tierchen wieder aufzupäppeln.  Ich hätte gerne eine komplette 6’er Lederlaus-Sitzgruppe für mein Wohnzimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s